6020 Innsbruck Stadionstraße 1a | "Haus des Sports" | Tel. +43(0)512 586188 | Fax +43(0)512 572123

Veranstalter: Tiroler Fußball-Verband.

Zulassungsbedingungen: Der Bewerber muss bei einem Verein des TFV tätig sein, den Nachwuchsbetreuerlehrgang, das Praxisjahr Nachwuchs, die Eigenkönnenprüfung "positiv" und das "Modul Leistungstraining" absolviert haben. Die Vollendung des 19. Lebensjahres ist erforderlich. Der Trainerlehrgang des Landesverbandes entfällt in besonderen Fällen für A-Team und "t-vpn-mobil:e Bundesliga" Spieler.

Anmeldung: Geschäftsstelle des TFV, 6020 Innsbruck, Stadionstraße 1a, Haus des Sports.

Zeit: Die zeitliche Ansetzung wird in den Verbandsmitteilungen und auf der TFV- Homepage verlautbart.

Dauer: 1 Woche Internatslehrgang, Gesamtdauer 61 Stunden

Kosten: Anmeldegebühr € 170,-.

Abschluss: schriftliche Prüfung und Training mit einer Nachwuchsmannschaft/einer LAZ-Mannschaft oder Kampfmannschaft im Anschluss an den LV-Kurs. 

Beurkundung: Bei positivem Abschluss Diplom des Tiroler Fußballverbandes, Fußballtrainerausweis des ÖFB
                     Bei negativem Abschluss Teilnahmebescheinigung (Nachprüfung möglich);

Verpflichtung: Die Trainer sind verpflichtet mindestens alle zwei Jahre eine Fortbildung der Kategorie 3 (Kampfmannschaftstrainer) zu besuchen. Sollten sie dieser Pflicht nicht nachkommen, kann ihnen die Ausbildungserlaubnis entzogen werden.

Ausbildungserlaubnis: von den II. Klassen bis inklusive Gebietsliga (Landesliga)